Datenschutzerklärung

Die Walch HotelbetriebsGmbH in Lech (im Folgenden „das Unternehmen“), besitzt und betreibt diese Website (im Folgenden „Website“).  Diese Datenschutzrichtlinie (die „Datenschutzerklärung“) legt fest, wie das Unternehmen alle Informationen verwendet und schützt, die Sie (der „Nutzer“) der Firma zur Verfügung stellen, wenn Sie diese Website nutzen. Sie gilt im Zusammenhang mit den Nutzungsbedingungen der Website (die „Nutzungsbedingungen“).  Das Unternehmen behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern. Es gilt nur die aktuelle Datenschutzerklärung.

2.1 Allgemeines

Während der Nutzung der Website durch den Nutzer sammelt das Unternehmen bestimmte Daten vom Benutzer und verwendet diese Daten für unterschiedliche Zwecke. Die Art der vom Unternehmen erhobenen Daten und die Nutzung solcher Daten durch das Unternehmen hängen von den jeweiligen Daten ab. In dieser Hinsicht unterscheidet diese Datenschutzerklärung zwischen den folgenden Kategorien von Daten (alles wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, siehe unten für weitere Informationen darüber, welche Daten gesammelt werden und wie diese Daten verwendet werden):

  • Anonyme Daten
  • Protokolldaten
  • Persönliche Daten

2.2 Anonyme Daten

Zu den vom Unternehmen erfassten anonymen Daten gehören folgende („anonyme Daten“):

  • Der Browsertyp und die Version
  • Allgemeine Informationen zum Betriebssystem
  • Das aktuelle Datum und die Uhrzeit

2.3 Protokolldaten

Jedes Mal, wenn auf die Website zugegriffen wird (einschließlich jedes Mal, wenn ein Button geklickt oder eine Anfrage abgeschickt wird), werden Daten, die sich auf einen solchen Zugriff durch den Benutzer beziehen, in einer Protokolldatei gespeichert (die „Protokolldaten“).

Die Protokolldaten beinhalten insbesondere:

  • Site, von der die aufgerufene Datei vom Benutzer angefordert wurde
  • Name der angeforderten Datei
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • übertragene Datenmenge
  • Status des Zugriffs (z. B. Datei übertragen, Datei nicht gefunden usw.)
  • IP-Adressdaten

2.4 Persönliche Daten

Das Unternehmen sammelt persönliche Daten des Nutzers, das sind Informationen, die es dem Unternehmen erlauben, den Nutzer zu identifizieren. Die Erhebung solcher personenbezogener Daten durch den Nutzer beschränkt sich auf Daten, die der Nutzer dem Unternehmen freiwillig zur Verfügung gestellt hat, indem er diese Daten in die entsprechenden Eingabefelder auf der Website eingegeben hat, und Daten zu den Interessen und Präferenzen des Nutzers, resultierend aus den erfassten Aktivitäten auf der Website (zusammen „personenbezogene Daten“). Diese personenbezogenen Daten umfassen insbesondere:

  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse
  • E-Mailadresse
  • Unternehmen
  • Land
  • Sprache
  • Telefon-Nr

3.1 Anonyme Daten

Die anonymen Daten werden ausschließlich zur anonymisierten Analyse der Website-Nutzung und für verwandte statistische Zwecke verwendet.

3.2. Protokolldaten

Logdaten werden ausschließlich für den Betrieb der Website verwendet. Das Unternehmen behält sich die Verwendung von anonymisierten Protokolldaten gemäß dieser Datenschutzerklärung vor.

3.3. Persönliche Daten

Das Unternehmen verwendet die personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Kontaktaufnahme mit dem Benutzer aufgrund und basierend auf der Anfrage des Benutzers. • Anpassung der Website und Produkte (einschließlich der Auswahl von Werbeanzeigen, die dem Nutzer auf der Website und anderswo angezeigt werden) entsprechend der Interessen und Vorlieben des Nutzers.
  • Allgemeine Verbesserung der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens.
  • Das Unternehmen kann Werbe-E-Mails über neue Produkte, Sonderangebote oder andere Informationen senden, die das Unternehmen aufgrund seiner Nutzung der Website durch die E-Mail-Adresse und andere vom Nutzer angegebene Kontaktdaten für interessant hält.
  • Von Zeit zu Zeit kann das Unternehmen die persönlichen Daten verwenden, um den Benutzer zu Marktforschungszwecken zu kontaktieren.
  • Interne Aufzeichnungen.

Das Unternehmen verwendet die personenbezogenen Daten nur gemäß dieser Datenschutzerklärung. Das Unternehmen behält sich jedoch das Recht vor, die personenbezogenen Daten für andere Zwecke zu nutzen, vorausgesetzt, diese Nutzung für andere Zwecke ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig.

Wenn der Benutzer nicht wünscht, dass persönliche Daten vom Unternehmen für Marketingzwecke verwendet werden, kann der Nutzer das Unternehmen jederzeit darüber informieren und das Unternehmen wird dann die Verwendung der personenbezogenen Daten für diese Zwecke einstellen.

Der Nutzer hat das Recht, Informationen darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten das Unternehmen in Bezug auf diesen Benutzer gespeichert hat. Der Nutzer kann auch beantragen, dass solche personenbezogenen Daten korrigiert oder gelöscht werden, und der Nutzer kann sich jederzeit für die im Rahmen der Datenschutzerklärung beschriebenen Verwendungszwecke von personenbezogenen Daten abmelden. Anfragen: hotel@gotthard.at.

5.1. Allgemein

Die Website verwendet Analysesoftware. Derzeit verwendet die Website zwei Haupt-Webanalysedienste: (1) Google Analytics.

5.1.1 Google Analytics

Dabei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies (siehe unten für weitere Informationen zu Cookies).  Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse des Nutzers) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google anonymisiert dabei den individuellen Teil der IP-Adresse. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an die Google-Server in den USA übermittelt und von diesen gekürzt.

Google verwendet diese Informationen im Namen des Unternehmens um

  • die Nutzung der Website durch die Nutzer zu bewerten,
  • Berichte über die Website-Aktivitäten für das Unternehmen zusammenzustellen und
  • andere Dienste in Bezug auf die Website-Aktivitäten und die Internetnutzung für das Unternehmen bereitzustellen.

Das Unternehmen kann die von ihm verwendete Analysesoftware jederzeit ändern. Solche Änderungen werden zu gegebener Zeit in die Datenschutzerklärung aufgenommen.

5.2. Deaktivierung Google Analytics

Um Besuchern der Website mehr Auswahlmöglichkeiten hinsichtlich der Erfassung ihrer Daten durch Google Analytics zu bieten, hat Google das Google Analytics-Browser-Add-On entwickelt. Das Add-On kommuniziert mit dem Google Analytics-JavaScript (ga.js), um anzugeben, dass Informationen über den Website-Besuch nicht an Google Analytics gesendet werden sollen.

Das Google Analytics-Browser-Add-On verhindert nicht, dass Informationen an die Website gesendet werden. Deaktivierung von Google Analytics.

6.1. Allgemein

Die Website kann Inhalte von Drittanbietern wie Grafiken anderer Websites nutzen. Dies impliziert, dass die Drittanbieter eines solchen Inhalts die IP-Adresse des Benutzers erkennen können, da die IP-Adresse für die Übertragung der zugehörigen Daten an den Browser des Benutzers erforderlich ist. Das Unternehmen ist nach bestem Wissen bemüht sicherzustellen, dass nur solche Dienste von Drittanbietern zum Einsatz kommen die IP-Adressen der Nutzer ausschließlich für die korrekte Darstellung ihrer Inhalte verwenden. Das Unternehmen kann jedoch nicht verhindern, dass der Drittanbieter die IP-Adresse für andere Zwecke verwendet.

Die Website kann Links zu anderen interessanten Websites enthalten. Diese Datenschutzerklärung gilt für diese Website, jedoch nicht für (externe) verlinkte Websites, die im Besitz von Dritten sind und / oder von Dritten betrieben werden. Sobald der Nutzer diese Links verwendet und die Website verlässt, hat das Unternehmen keine Kontrolle über diese andere Website. Obwohl das Unternehmen sich nach besten Kräften bemüht, sicherzustellen, dass solche Websites nur höchsten Standards entsprechen, ist das Unternehmen nicht für den Schutz und die Privatsphäre von Informationen verantwortlich, die der Nutzer beim Besuch solcher Websites vorfindet. Der Benutzer sollte Vorsicht walten lassen und die Datenschutzerklärung der betreffenden Websites einsehen.

Das Unternehmen speichert die personenbezogenen Daten auf einem Server in Österreich.

Cookie-Richtlinien

Wir verwenden Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern.
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies auf Webseiten. Diese wurde am 25. Mai 2012 in Italien umgesetzt.

9.1 Was sind Cookies?

Ein Cookie ist ein kurzes Text-Schnipsel, das von einer von Ihnen besuchten Website an Ihren Browser gesendet wird. Es speichert Informationen zu Ihrem letzten Besuch, wie beispielsweise Ihre bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. Cookies werden in hauptsächlich zwei Gruppen unterteilt:

Technische Cookies:

Diese beinhalten Daten, um die Funktionsweise der Website und die vom Nutzer angeforderten Dienste zu ermöglichen wie z.B. Navigation oder Anmeldefunktionen. Ohne diese Cookies sind Teile der Website nicht korrekt funktionsfähig.

Profilierungs-Cookies:

Diese dienen dazu, die Navigation des Nutzers im Internet aufzuzeichnen und ein Profil über die Interessen, Gewohnheiten und Entscheidungen des Nutzers zu erstellen. Solche Cookies können dazu verwendet werden, um Werbung oder Produkte anzuzeigen, die Sie interessieren könnten.

9.2 Wie verwenden wir Cookies?

Wir verwenden Cookies um eine bestmögliche Nutzererfahrung zu gewährleisten. Außerdem werden Dienste von Dritten verwendet, um zu ermitteln wie Sie durch unsere Website navigieren und für welche Inhalte Sie sich interessieren. Auch diese Dienste speichern Cookies auf Ihrem Gerät.

9.3 Wie kann ich die Speicherung von Cookies unterbinden?

Sie können Cookies anhand Ihrer Browsereinstellungen deaktivieren oder löschen. Das Deaktivieren der Cookies kann dazu führen, dass einige Webseiten nicht mehr wie gewünscht funktionieren.

So finden Sie die entsprechenden Browsereinstellungen:

Internet Explorer:

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz.

Mozilla Firefox:

  1. Öffnen Sie den Mozilla Firefox.
  2. Klicken Sie auf das Menüsymbol und wählen Sie Einstellungen.
  3. Öffnen Sie den Abschnitt Datenschutz.
  4. Wählen Sie bei „Firefox wird eine Chronik:“ folgendes aus: „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“.

Google Chrome:

  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Klicken Sie auf das Menüsymbol und wählen Sie Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“.
  4. Wählen Sie im Abschnitt „Datenschutz“ die Option Inhaltseinstellungen aus.

Außerdem bietet die European Interactive Digital Advertising Alliance unter www.youronlinechoices.eu die Möglichkeit nicht technische Cookies von Dritten zu deaktivieren.

9.4 Eingesetzte Cookies

Auf dieser Website werden Cookies verwendet:

9.4.1 Google Analytics-Cookies

Wie oben erwähnt, sammelt das Unternehmen standardmäßige Internetprotokollinformationen und Details zu Verhaltensmustern von Besuchern mithilfe von Google Analytics-Cookies. Das Unternehmen tut dies, um die Website fortwährend zu verbessern. Diese Informationen umfassen keine personenbezogenen Daten. Daten, die für Analysezwecke verwendet werden, können jedoch mit personenbezogenen Daten verknüpft werden, die von dieser Website oder andererorts erfasst werden. Weitere Informationen zu Google Analytics-Cookies.

Um Google Analytics zu deaktivieren, können Sie mit diesem Link ein Cookie setzen, dass sich diese Einstellung für Ihren Browser merkt. Wird das Cookie gelöscht, oder steigen Sie mit einem anderen Browser ein, so greift diese Einstellung nicht mehr und Sie werden wieder in die Google Analyse mit aufgenommen.

Browser wie z.B. Firefox können das Usertracking auch programmintern blockieren, sehen Sie dazu in die Programmeinstellungen.

Neben unserer Website betreiben wir zusätzlich optimierte Verkaufs-Landingpages. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage, Buchung, Bestellung, Aktivierung, Anmeldung oder sonstigen Übermittlung eines Formulars auf einer solchen Landingpage sowie zur Speicherung und Aufbewahrung Ihrer Daten nutzen wir gängige Cloud-Dienste und CRM-Systeme sowie Software von ADDITIVE OHG, 39011 Lana (BZ), Italien („ADDITIVE“). Mittels dieser Dienste und Systeme werden Ihre Daten zumindest zum Teil auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet und gespeichert. Das angemessene Datenschutzniveau ergibt sich dabei aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission („Privacy Shield“) oder aus den abgeschlossenen Auftragsverarbeitungsvereinbarungen mit den jeweiligen Unternehmen.

Unsere Landingpages verwenden Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics der Google Inc. („Google“). Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert oder Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit) anonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.
Die Beziehung zum Webanalyseanbieter Google basiert auf Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission (im Fall der USA: „Privacy Shield“).
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Unsere Landingpages verwenden weiters Funktionen von ADDITIVE zur kanalübergreifenden Erfassung der Nutzung unserer Websites sowie Marketing- und Vertriebsmaßnahmen wie bspw. Landingpages, Newsletter und Social-Media-Präsenzen.

ADDITIVE hat Einblick in die mittels Google Analytics erhobenen Daten. Diese Daten werden nicht für andere Zwecke als der Analyse der Benutzung unserer Websites sowie der Auswertung unserer Marketing- und Vertriebsmaßnahmen genutzt.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art 6 Abs 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebots und unseres Webauftritts durch Analyse der Benutzung unserer Website sowie Vertriebs- und Marketingmaßnahmen.

Zudem verwenden unsere Landingpages Remarketing-Funktionen der Google Inc. („Google“) sowie der Facebook Inc. („Facebook“). Dabei wird an Facebook und Google übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben. Diese Funktionen dienen dazu, Besuchern der Landingpages interessenbezogene Werbeanzeigen im Werbenetzwerk von Google oder im Sozialen Netzwerk Facebook sowie Instagram zu präsentieren.

Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit diesen Remarketing-Funktionen erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) der DSGVO.
Sie werden mittels eines Banners beim Besuch unserer Landingpages auf die Verwendung Cookies für diese Remarketing-Funktionen hingewiesen. Durch die weitere Nutzung oder durch Klick auf den entsprechenden Button stimmen Sie der Verwendung zu. Sie können jederzeit der Einwilligung widersprechen, indem Sie auf der jeweiligen Landingpage die Seite mit den Cookie-Informationen aufrufen und im erscheinenden Banner die Cookie-Verwendung ablehnen.

Zur Steigerung der Kundenbindung sowie zum Verkauf von Leistungen und Zusatzleistungen nutzen wir Software von ADDITIVE OHG, 39011 Lana (BZ), Italien („ADDITIVE“). Dabei werden Ihre Daten, die wir im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage, Buchung, Bestellung, Aktivierung, Anmeldung oder sonstigen Übermittlung eines Formulars auf der Website erheben und verarbeiten, analysiert und dazu genutzt, um Ihnen automatisiert Angebote für Leistungen und Zusatzleistungen zu unterbreiten. Mittels dieser Dienste und Systeme werden Ihre Daten zumindest zum Teil auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet und gespeichert. Das angemessene Datenschutzniveau ergibt sich dabei aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission („Privacy Shield“) oder aus der abgeschlossenen Auftragsverarbeitungsvereinbarung.

Sie können der Verwendung Ihrer Daten für diesen Zweck jederzeit über den Abmelde-Link in der jeweiligen Nachricht widersprechen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art 6 Abs 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Vermeidung von Nachteilen gegenüber unseren Wettbewerbern, die Verbesserung unserer Markenbekanntheit sowie die Maximierung unseres wirtschaftlichen Erfolgs durch bestmögliche vertriebliche Nutzung der gewonnenen Kontakte.